Firmengeschichte

Schomaker-Gartenprodukte GmbH & Co. KG

1995

  • Gründung des Unternehmens
  • Erwerb 20.000 m² Firmengrundstück Industriestraße 17
  • Neubau einer Produktions- und Lagerhalle
  • Unterbringung der Verwaltung in einem Bürocontainer

1996

  • Neubau einer Lagerhalle für Fertigware

1997

  • Erweiterung des Firmengrundstücks um zusätzliche 12.000 m²
  • Erweiterung der Freilagerfläche auf 20.000 m²

1998

  • Neubau einer Lagerhalle für Rohstoffe

1999

  • Produktionserweiterung um 2 zusätzliche Verpackungslinien

2000

  • Umzug der Verwaltung in die Industriestraße 15
  • Bezug zusätzlicher 10.000 m² Lagerhallen in der Industriestr. 17

2006

  • Produktionserweiterung Verpackungslinien Faltschachteln

2007

  • Produktionserweiterung Verpackungslinie Eimer

2010

  • Energetische Modernisierung der Produktionshallen

2011

  • Neubau von 4 Lagerhallen mit 10.500 m² Lagerfläche
  • Aufbau einer Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 470 Kilowatt Peak auf einer Fläche von ca. 4.300 m² Einsparung gegenüber konventioneller Stromerzeugung ca. 280 Tonnen CO2 pro Jahr

2015

  • Ca. 4.000 qm Bodenfläche für die Neueinrichtung eines Hochregallagers.  Zur Blocklagerung und Kommissionierung. 
Standort 2021
Standort 2021
Neuer Standort